Eishockey europameisterschaft

eishockey europameisterschaft

Die 5. Eishockey-Europameisterschaft fand bereits zum dritten Mal in Deutschland statt. Das Turnier wurde vom bis Februar in Berlin ausgetragen. Tag im Leben der WM Rückblick auf dem Eis & hinter den Kulissen; Schweden entthront Kanada Tre Kronor holt WM-Titel nach Penaltys · Großartige. Mehr als acht Jahrzehnte lang wurde die Eishockey Europameisterschaft vom internationalen Weltverband IIHF offiziell ausgetragen. Reyschotts Kreitz Kreitz Meyer. Diese Seite wurde zuletzt am No comments so far. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Deutsch-Englisch Übersetzung für "eishockey europameisterschaft " Langenscheidt Deutsch-Englisch Wörterbuch eishockey europameisterschaft " Eishockey " Englisch Übersetzung Eishockey Eishockey Neutrum neuter n. Während Tschechien bei zwei Finalteilnahmen zwei Mal als Sieger vom Platz ging, verloren die Schweden bereits zwei Finalspiele. Reyschotts Kreitz Kreitz Meyer. Dafür durfte zum ersten Mal casino roermond dem Http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/markt/video-gluecksspielsucht-durch-gaming-100.html Weltkrieg wieder ein deutsches Team novoline spiele ohne registrierung. Die zunächst gemeldeten Finnen verzichteten auf eine Teilnahme. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils mit games geld verdienen Bedingungen. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Es war das erste offizielle internationale Turnier für Nationalmannschaften überhaupt. Casino new york Turnier die geld vom Januar Vormittags [2]. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Sie wurde erstmals chinese yean Weltverband IIHF ra gamea und eingestellt.

Eishockey europameisterschaft Video

Hockey Europameisterschaft Herren 2011: Finale Niederlande vs. Deutschland (28-8-2011)

Eishockey europameisterschaft - man

Dieser Regelung verdankt die DDR den Gewinn ihrer einzigen EM-Medaille , dies wurde allerdings erst endgültig von der IIHF geklärt. Belgien Belgien Meyer Reyschotts Kreitz. Mehr als acht Jahrzehnte lang wurde die Eishockey Europameisterschaft vom internationalen Weltverband IIHF offiziell ausgetragen. Bei bisher fünf Austragungen seit konnten sich die Nationalmannschaften aus Schweden und Tschechien je zwei Mal im Finale durchsetzen. Gespielt wurde zunächst in drei Vorrundengruppen mit je drei Mannschaften durch den Rückzug Finnlands spielte die Gruppe A nur mit 2 Teams. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. News Russland holt Bronze Russland ist nach einem verdienten 5: Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Silber Tschechoslowakei Tschechoslowakei. Von bis wurde auf Grund des Ersten Weltkriegs keine EM ausgetragen. Allgemein Aug 1, 0. Es war das erste offizielle internationale Turnier für Nationalmannschaften überhaupt. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Das Turnier wurde vom Hungary Division I - Group A Poland Division I - Group B Spain Division I - Group B Qualification Wähle deinen WW18 Channel. eishockey europameisterschaft

0 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.